Bildungskaffee – Information und Begegnung in Amstetten

Bildungskaffee – Information und Begegnung in Amstetten

- in Amstetten
340
0

Informationen von Experten zu wichtigen Themen des täglichen Lebens, Besuche und Information über wichtige Einrichtungen und Organisationen im Ort, sowie Begegnungsmöglichkeiten von Menschen unterschiedlicher Länder beim gemeinsamen Kaffee sind die Schwerpunkte des Projektes.

Die Initiative Willkommen Mensch und die Stadtgemeinde Amstetten laden seit knapp einem Jahr regelmäßig zum sogenannten Bildungskaffee ein.

Nachdem im ersten Jahr die Veranstaltung überwiegend in den Räumlichkeiten des Rathauses stattgefunden hat, wo ReferentInnen und ExpertInnen aus den unterschiedlichsten Bereichen zur Veranstaltung ins Rathaus gekommen sind, gibt es jetzt eher Besuche bei interessanten Einrichtungen direkt vor Ort.

Im ersten Jahr gab es Informationen über das Schulwesen durch  die Schulinspektorin, Informationen  über das Bankenwesen, Integrationsjahr, Polizei, Arbeiterkammer, Wirtschaftskammer, Bildungsberatung, und zahlreiches andere.

Seit einem halben Jahr finden das Bildungskaffee an unterschiedlichen Orten bei Interessanten Organisationen und Einrichtungen statt. Es gab Termine beim Roten Kreuz, in der Feuerwehrzentrale, bei der Bezirkshauptmannschaft, im Sozialmarkt, oder beim AMS. Geplant bis Sommer sind Termine in der Bücherei, im Landeskrankenhaus, bei der Gebietskrankenkasse sowie im Freibad. Für Herbst sind Betriebsbesichtigungen geplant. Alle Informationen der ReferentInnen werden bei Bedarf durch DolmetscherInnen ins Arabische, Englische und in Farsi übersetzt. Es werden auch laufend die Wünsche für die kommenden Termine von den TeilnehmerInnen abgefragt.

Das Bildungskaffee hat sich in den  letzten Jahren zu einer wertvollen Informationsdrehscheibe und zu einem guten Begegnungssort für Amstettner und neu Zugezogene entwickelt freut sich Christian Köstler von Willkommen Mensch. Die Kooperation mit der Stadtgemeinde Amstetten hat sich sehr gut bewährt.

„Die Angebote  des Bildungskaffee sind für viele  AmstettnerInnen interessant und mit dem Bildungskaffe wollen wir aber auch einen Beitrag zur besseren Orientierung von Menschen die nach Amstetten gekommen sind leisten.“ sagt Vizebürgmeisterin NR Ulli Königsberger-Ludwig

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*